Schlagwort Archiv: Kapitalismuskritik

Am Arbeitsplatz eines Glaubenichts

Am Arbeitsplatz eines Glaubenichts

Während die bornierte Gesellschaft (nur um den Begriff zu verwenden und auf das Video „Dietrich Kittner: Bornierte Gesellschaft“ hinzuweisen) entweder Nationalratswahl in Österreich oder Nach- und Vorwehen der Landtagswahlen in Deutschland zelebriert, laufen die Uhren – wenn überhaupt vorhanden, geschaut wird prinzipiell nicht drauf – unbeirrt in Dedenitz weiter. Der Kukuruz wird mit Erntemaschinen gerebelt und das halbe Dorf trifft

Weiterlesen

Frieden auf der Welt nur eine Utopie?

Frieden auf der Welt nur eine Utopie?

Gedanken zum Weltfriedenstag Am 1. September begehen wir den Tag des Weltfriedens. Gab es ihn jemals? Gibt es ihn schon? Die Geschichte ist gekennzeichnet durch Kriege überall auf der Welt. Der Weltfrieden scheint erklärungsbedürftig zu sein: Der Begriff beschreibt einen Idealzustand, nämlich jenen, der das Ende aller Kriege und Feindseligkeiten beinhaltet, d. h. auch, alle gegenwärtigen Kriege und Konflikte sind

Weiterlesen