Wahlkampf: digital-sozialer Hass?

Wahlkampf: digital-sozialer Hass?

Die Erfahrungen aus dem Kommunal- und Europawahlkampf sind je Ortschaft oder Stadt sehr verschieden. Einigkeit herrscht jedoch (immer noch) in den großen Fragezeichen, wie mit der AfD im Internet und auf der Straße umgegangen werden soll. Während es in Erkner an den Infoständen mit den Bürgern und in den sozialen Netzwerken vergleichsweise demokratisch ablief und -läuft, sieht dies in Neuenhagen

Weiterlesen

Was die Menschen tun und was sie denken, sind die Themen

Was die Menschen tun und was sie denken, sind die Themen

Anfang des Jahres waren die Mitglieder unserer Partei und speziell die Kandidaten aufgerufen, Zuarbeiten für das Programm zur Landtagswahl einzureichen. Meine Schwerpunkte hierzu: Digitalisierung und linke Medienpolitik. In den Ohren mancher, vor allem älterer Mitglieder klingt beides noch immer nach Science Fiction. Genau das sollten wir schnellstens ändern. Denn diese Felder bestimmen heute bereits einen großen Teil des Berufslebens der

Weiterlesen

Wahlkampffinale

Wahlkampffinale

Nur noch vier Tage bis zur Wahl. Endlich! DIE LINKE Erkner hat dem Plakatewirrwarr noch eins oben drauf gesetzt:

Der erste Kuss, die erste Liebe, die erste Wahl

Der erste Kuss, die erste Liebe, die erste Wahl

Heute früh hat DIE LINKE Erkner vor der MORUS Oberschule und dem Bechstein Gymnasium Erstwähler angesprochen. Eine interessante Feldstudie mit zwei Erkenntnissen: Das Alter ist der Jugend nicht mehr anzusehen. Cannabis legalisieren und Kondome für alle sind wichtige Themen, die uns als LINKE unterscheidbar von anderen Parteien machen. Was wir noch für junge Leute im Wahlprogramm zur Stadtverordnetenversammlung haben, steht

Weiterlesen

Das Lesen gegen das Vergessen zu einer Erkneraner Tradition machen

Das Lesen gegen das Vergessen zu einer Erkneraner Tradition machen

Am 10. Mai 2019, dem 86. Jahrestag der nationalsozialistischen Bücherverbrennung, trafen sich im Erkneraner Rathaus etwa 50 Einwohner der Stadt, um an das damalige Fanal des Staates gegen die unabhängige Intelligenz zu erinnern und ein Zeichen gegen aufkommende rechte Gedanken zu setzen. Im Rahmen der bundesweiten Aktion Lesen gegen das Vergessen war das unsere zweite Veranstaltung nach dem Anfang im

Weiterlesen

Tag der Arbeit

Tag der Arbeit

Eine kürzlich publizierte Studie der OECD sagt, das durch Digitalisierung jeder vierte Arbeitsplatz wegfallen wird. Das bedeutet für uns: Es geht ein völliger Umbruch der Arbeitswelt vonstatten. Und das trifft ganz besonders meine und die nachfolgenden Generationen. Das heißt, Politik muss jetzt beginnen! Wir müssen den Menschen die sozialen Veränderungen erläutern, ihnen eine Perspektive aufzeigen!