Schlagwort Archiv: Volkmar Schöneburg

Hochschule des Verbrechens

Hochschule des Verbrechens

Der ehemalige Gefängnisdirektor Thomas Galli fordert die Abschaffung des Anachronismus Knast Junge Welt – Von Volkmar Schöneburg »Wie kann man vernünftigerweise auf den Gedanken verfallen, man lerne schwimmen vor allem dadurch, dass man das Wasser meidet?« Mit diesem Gleichnis verweist der Politikwissenschaftler Wolf-Dieter Narr auf das Paradoxon der Gefängnisstrafe, wonach unter den Bedingungen der totalen Institution Knast der Gefangene zu

Weiterlesen

Die totale Institution

Die totale Institution

Dr. Volkmar Schöneburg – Neues Deutschland Der große Strafrechtslehrer und erste »vaterlandslose Geselle«, der Reichsjustizminister wurde (1921), fällte schon früh ein vernichtendes Urteil über das Gefängniswesen hinsichtlich der ihm zugeschriebenen Aufgabe der Resozialisierung von Straftätern: Das »Rezept, den Antisozialen sozial zu machen, indem man ihn asozial macht, das heißt ihn auf dem Trockenen schwimmen zu lehren«, habe versagt und sei

Weiterlesen

Bilanz des NSU-Untersuchungsausschusses mit Volkmar Schöneburg

Bilanz des NSU-Untersuchungsausschusses mit Volkmar Schöneburg

Als Obmann der Linksfraktion des NSU-Untersuchungsausschusses informierte der Landtagsabgeordnete Volkmar Schöneburg letzte Woche die anwesenden Erkneraner über die Arbeit der letzten drei Jahre im Ausschuss. Das ergreifende Referat hinterlies fassungslose und wütende Gesichter. Wer nicht dabei sein konnte, dem sei der Aufsatz Wider einer Komplizenschaft – Bilanz des NSU-Untersuchungsausschusses empfohlen. Abschließend sagte Schöneburg: „Darauf jedoch mit einer Ausweitung der Befugnisse

Weiterlesen